Aktuelles

Patenschaft: 3. Kl. GS-Hirrlingen - Dezember 2017

"Kinder helfen Kinder!" Das ist wohl das Motto einer ganz außergewöhnlichen Klasse, von der ich hier berichten darf! Man höre und staune: Die 3. Klasse der GS-Hirrlingen hat sich entschlossen eine Patenschaft für ein Kind in Nigeria zu übernehmen. In einer Spendenaktion wurden Euro 225,- gesammelt und gespendet. Am Freitag, 8. Dezember 2017 besuchte Obmann Markus Thurner BEd, Obmannstellvertreterin Maga Carina Thurner Dipl. SozPäd und Jutta Hurm die Klasse, um ganz persönlich "Danke" zu sagen. Jede Schülerin und jeder Schüler hat als Anerkennung einen "Little Raindrop Schlüsselanhänger" erhalten. Es konnte auch eine Postkarte mit Foto und Informationen über das Patenkind in der Klasse aufgehängt werden. Eine afrikanische Puppe in der Klasse erinnert die Kinder regelmäßig an ihr Patenkind.  

 

Dass Freundschaft auch große Entfernungen überbrücken kann, das zeigt diese Klasse eindrucksvoll! Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Juhu, die Strickmaschine funktioniert - 5. September 2014

Nach einigen Fehlentscheidungen, Hoppalas und Rückschlägen, da auch der Regen mitreden wollte, haben wir nach drei Wochen harter Arbeit die Strickmaschinen zu guter Letzt doch noch zum Laufen gebracht. Nun brauchen wir noch einen guten Stricker, der die Ausbildung der Jugendlichen übernehmen kann. Mehr Fotos von diesem Projekt sind in der Galerie zu finden.

 

IMG 0063aaa

Weihnachtsbasar Hirrlingen - 9. Dezember 2017

Am Samstag, 9. Dezember 2017 wurde zum alljählichen Weihnachtsbasar in den Schlosshof der Stadt Hirrlingen eingeladen. In diesem wunderschönen Ambiente konnten jene Besucher, die sich von der Kälte nicht abhalten ließen, kulinarische Köstlichkeiten genießen oder handgemachte Kunstwerke als Weihnachtsgeschenke mit nach Hause nehmen. Unter den vielen Ständen war auch ein ganz besonderer Stand! Jutta Hurm hat sich nämlich entschlossen den gesamten Erlös ihres Standes für unser Projekt in Nigeria zu spenden.

 

Jutta Hurm ist gemeinsam mit einer Gruppe rund um Pf. Remigius Orjiukwu im Frühjahr 2017 nach Nigeria geflogen. Sie kennt also die Situation der Menschen die dort leben und weiß, wie sehr die Menschen dort auf nachhaltige Hilfe angewiesen sind. Jutta ist auch Patin von einem Kind aus Amannachi/Nigeria und wenn sie beginnt von den Kindern dieser Region zu sprechen, kann sie ein Funkeln ihrer Augen nicht verstecken. Sich für die Menschen in Nigeria einzusetzen ist ihr ein Herzensanliegen geworden! Mit ihrem Basar konnte sie Euro 390,- als Hilfe für die Kinder in Amannachi überweisen. An dieser Stelle sei ein herzliches Dankeschön für diese Spende ausgesprochen, aber vorallem für ihren großherzigen Einsatz!!

Grundstücksbesichtigung - 8. September 2014

Markus, Carina und Pfr. Remigius bei der Besichtigung des Grundstücks, auf welchem "God's Grace Town - ein Zentrum für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche" entstehen soll. Das Grundstück befindet sich in der Diözese Orlu/Imo State und wird Carina & Markus von Pfr. Remigius für die Errichtung dieses Zentrums kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

IMG 3640 

 

 Wann der erste Grundstein gelegt werden kann, wird sich erst noch weisen :)

Postkartenaktion VS-Sautens - Dezember 2017

„Alle Jahre wieder“ sammelt die Volksschule Sautens durch ihre vorweihnachtliche Postkartenaktion Spenden für Menschen in Not. Heuer konnten die Kinder durch ihren engagierten Einsatz 335,- Euro dem in Sautens beheimateten Verein „Raindrops“ übergeben. Mit dem Geld will der Verein Kindern im Süden Nigerias den Schulbesuch ermöglichen, Lebensmittel für die Ärmsten einkaufen, für erkrankte Menschen eine Untersuchung veranlassen bzw. dringend benötigte Medizin beschaffen.

Spendenparometer VS Sautens

Mit einem selber genähten „little raindrop Schlüsselanhänger“ – dem Maskottchen des Vereins – bedankt sich dieser vor allem bei der 4. Klasse, die den gesamten Ablauf der Spendenaktion organisiert und durchgeführt hat und bei allen Lehrerinnen und Lehrern der Volksschule Sautens!

Die Dankbarkeit wurzelt im Wissen, dass Großherzigkeit nicht selbstverständlich ist.Herzlichen Dank

Wir danken von Herzen allen Spendern, Förderern, Helfer und Mitarbeiter für ihre treue Unterstützung.
Ein herzliches Dankeschön auch an jene, die eine längerfristige Projekt- oder Kindspatenschaft übernommen haben!
Vor allem im Namen der Kinder ein Vergelt's Gott für jede noch so kleine Gabe und das Mittragen im Gebet.

Zum Seitenanfang